Schiffahrtsliste der DDSG seit 1937

Rot= Fahrgastschiffe         Blau= Schubschiffe

Schiff Maschine
Baujahr Name Erbauer Baujahr Leistung Abgang Bemerkungen

1937 LAUDON Schiffswerft Korneuburg 1937 2x350 1944 verschollen Wahrscheinlich Ägäis
1937 RADETZKY Schiffswerft Korneuburg 1937 2x350 1944 in Galatz gesunken SDGP "JENISSEI"
1938 ROMULUS Schiffswerft Korneuburg 1937 2x280 ab1943 Eigentum der 1945 JRP
Kriegsmarine
1939 STADT WIEN Schiffswerft Korneuburg 1938 2x460 1990 verkauft an Tullner Wird an Wochenenden zu Sonderfahrten in die Wachau eingesetzt.
Bürgermeister Stift, Dez08 verkauft an Ungarischen Privatreeder.
1937 MUR Hitzler Regensburg 1937 2x630 1944 verkauft an SDP SDP "Dumbier"
1939 HAINBURG Übigau Regensburg 1939 2x220 1971 verkauft
1939 THEBEN Übigau Regensburg 1939 2x220 1945 an russ. SDGP SDGP "DWINA"
1940 ENGERAU Übigau Regensburg 1939 2x220 1943 d.Seetransportstelle 1944 gesunken
übergeben
1940 TRAUN Schiffswerft Korneuburg 1940 2x280 1942 übergeben an Kroat. Kroatischer Name ZAGREB
Schiffg. "Hribrod"
1940 STADT PASSAU Schiffswerft Korneuburg 1939 2x460 Außer Dienst 1990 Hotelschiff in Budapest
1941 MARCH Schiffswerft Korneuburg 1940 2x400 1945 gesunken Rumänien gehoben
bei Kilometer 1715
1941 GASTEIN Schiffswerft Linz 1940 410 Letzter gemeldete Stand 1945 SDGP "NOWGOROD"
Viddin, August 1944
1941 ORTH Skodawerk Pilsen und 1937 2x440 1946 zurückgegeben an JRB Name "NAPREDAK"
Werft Belgrad Jugoslawien
1941 ALTENBURG Skodawerft Pilsen und 1940 2x440 1946 zurückgegeben an JRB Name "SLAVAN"
Werft Belgrad Jugoslawien
1941 RAX Regensburg 1940 2x375 Kassiert 1968 Ursprünglich als BL-
Dampfschiff
1941 HALLEIN Schiffswerft Linz 1940 410 1943 bei Rostow
gesprengt
1941 HÖFLEIN Schiffswerft Linz 1940 410 1943 gesunken (Mine)
1941 WAGRAIN Schiffswerft Linz 1940 410 1944 gesunken
1941 KAMP Schiffswerft Linz 1940 2x400 1944 gesprengt
bei Prahova
1941 HANIEL XXIV Meiderich Duisburg 1933 350 1943 bei Kertsch a.e. Von Franz Haniel u.Co
Mine gelaufen u.gesunken Duisburg übernommen
1941 WEICHSEL Brandenburg Havel 1937 2x270 verkauft 1968 übernommen v.d.
Schesichen KAMP
1941 ODER Gbr. Wiemann Brandenburg 1937 2x225 1945 durch Artillerie
versenkt
1941 NEUENBURG Christof Ruthof 1930 2x220 1942 gesunken übernommen vom deutsch
Mainz, Kastel schweizer Rheinregulierun-
gsunternehmen Kehl-Istein
1941 KRONOS VIII Werft in Mannheim 1930 375 1944 von Bulgarien übernommen von Fendel-
beschlagnahmt Mannheim
1941 RHEINKONTOR 2 Rheinwerft Walsum 1935 2x275 1944 gesprengt bei Übernommen vom badisch-
Eupatoria schweiz Schiffahrtskontor
1941 KEHL Christof Ruthof 1930 2x160 1944 verlorengegangen übernommen vom deutsch-
Mainz Kastel schweizer Rheinregulierun-
gsunternehmen Kehl-Istein
1941 HANIEL XXV Gutehoffnungshütte 1933 350 1943 verloren bei übernommen von der Fa.
Rheinwerft Walsum Kosa Tusla Haniel, Duisburg
1941 BRAUNKOHLE IX Berninghaus Duisburg 1937 350 1943 bei Rostow Übernommen von der
gesprengt Reederei Braunkohle G.m.b
H. Köln
1941 BRAUNKOHLE VIII Berninghaus Duisburg 1937 350 1944 bei Prahovo versenkt Übernommen von der
Reederei Braunkohle G.m.b.
H. Köln
1941 KAINACH Hitzler Regensburg 1939 2x350 1944 bei Prahovo versenkt
1941 ERLAU Schiffswerft Korneuburg 1941 2x410 1944 bei km. 1105
gesunken
1941 GESTMANN IX Tritonwerft Duisburg 1935 385 1944 durch Kriegseinwir- Übernommen von Wilhelm
kung verloren Gestmann, Reederei
Hafenschleppdienst
Duisburg- Ruhrort
1941 MOSEL J.G.Hitzler Lauenburg 1928 2x330 1944 bei Prahovo gesprengt Übernommen von der
Elbe schlesischen Dampfer
Komp., Berliner Lloyd AG
1941 KONSTANZ Schiff u. Maschinenbau 1933 2x300 Auf der unteren Donau
A.G. Mannheim geblieben Übernommen von der
Rhenus AG
1941 LOISACH Hitzler Regensburg 1939 2x375 Verkauft an D.L. 1970 " PROMINA"
1941 ASCHAU Deggendorfer Werft 1941 2x410 1942 übergeben der MFTR MFTR Name "Gödöllö"
1945 "MOHACS"
1941 KRIEAU Schiffswerft Korneuburg 1940 2x410 1944 bei Prahovo geblieb.
1941 MONTAN XXIV Howaldtswerke Kiel- 1929 550 1942 auf Mine gelaufen Übernommen von der
Hamburg und gesunken Klöckner Reederei und
Kohlenhandels G.m.b.H.
Duisburg
1941 RHEINKONTOR 1 Rheinwerft Walsum 1945 2x275 1944 durch Kriegseinwir- Übernommen von badisch-
kung verloren schweiz. Schiffahrtskontor
1942 PIELACH Hitzler Regensburg 1939 2x375 verkauft 1970 an FOKA, Budapest
1942 SALZACH Hitzler Regensburg 1939 2x375 1944 bei Prahovo gesprengt
1942 STUBACH Hitzler Regensburg 1939 2x375 verkauft 1971 an FOKA, Budapest
1942 ASCHAU Schiffswerft Linz 1941 2x410 1944 gesunken bei
km. 677
1942 BURGAU Schiffswerft Linz 1941 2x410 1944 gesunken
1942 ALTENAU Schiffswerft Linz 1939 2x410 an SDGP "TAMAN"
1942 FREUDENAU Schiffswerft Linz 1965 2x550 verkauft an Bayer. Lloyd Restaurationsschiff und
Museumsschiff in
Regensburg
1942 GRAFENAU Schiffswerft Linz 1941 2x410 1944 bei Sistov versenkt
1942 LINDAU Schiffswerft Korneuburg 1942 2x410 1944 gesunken bei km 1945 MHRT " VAC"
1778
1942 LOBAU Schiffswerft Korneuburg 1942 2x410 1944 gesunken bei km.
1084
1942 RUST Schiffswerft Korneuburg 1942 2x450 1944 gesunken bei Km.
1806
1942 RIED Schiffswerft Korneuburg 1942 2x450 Kassiert 1969
1943 LANGEGG Schiffswerft Linz 1964 2x750 Kassiert 1970
1943 KRANZEGG Schiffswerft Korneuburg 1964 2x750 Kassiert 1972
1943 KOLMEGG Schiffswerft Korneuburg 1964 2x750 Kassiert 1967
1943 KAMMEGG Schiffswerft Korneuburg 1964 2x750 Kassiert 1974 verschrottet 1974
1949 OSTARRICHI Schiffswerft Linz 1941 2x500 1975 verkauft an ZKAM Ö.B:S: Schiff, 1962 an
Bratislava DDSG
1951 DR. KARL RENNER Schiffswerft Linz 1941 2x450 17.11.1972 kassiert Ö.B.S.Schiff, 1962
an DDSG, verkauft an
FOKA, Budapest
1952 KASTOR Schiffswerft Linz 1942 3x105 02.11.1972 kassiert Ö.B.S. Schiff, 1962
an DDSG, verkauft an
Hydrotehna- Zagreb
1952 POLLUX Schiffswerft Linz unbek. 3x105 kassiert 1970 Ö.B.S. Schiff 1962
an DDSG, verkauft an
FOKA, Budapest
unbek. MAX unbekannt 1942 1x105 kassiert 1969 verkauft an die
OÖ Landesregierung
1942 PUCHENAU Deggendorfer Werft 1966 2x550 verkauft 1978 an D.L. Neue Motoren 1966
1955 KORNEUBURG Schiffswerft Korneuburg 1954 2x630 verkauft 1972 13.08.1955 lt.
Staatsvertrag an DDSG
1956 GOLIATH Schiffswerft Linz 1954 2x800 kassiert 1974 1956 umgebaut mit
Dieselelektr. Antrieb
1957 JULIANE Schiffswerft Korneuburg 1957 2x150 1976 eingesetzt als
Werkstätten u. Betreuungs-
boot, Linz-Vöest
1957 KRIEMHILD Schiffswerft Korneuburg 1957 2x150 kassiert 1975 verkauft an ÖBB
( Bodensee )
1957 MARIA Schiffswerft Korneuburg 1957 2x150 verkauft 1987 An "Ardagger"- Schiffahrt.
 
1958 TRAISEN Schiffswerft Korneuburg 1956 2x500 kassiert 1967 verkauft an Donaukraft
1960 ISPER Schiffswerft Korneuburg 1959 2x500 kassiert 1975 verkauft an
Hydrotehna - Zagreb
1960 SCHWECHAT Schiffswerft Korneuburg 1959 2x500 kassiert 1978 verkauft an D. L.
"SISAK"
1961 THAYA Schiffswerft Korneuburg 1961 2x500 verkauft 1987 verkauft an DL
MZS "ZAGORJE" "SISAK"
1961 DÖBLING Schiffswerft Korneuburg 1961 2x375 kassiert 1974 verkauft an D. L.
SISAK
1961 GNOM Schiffswerft Korneuburg 1960 2x135 Lokaldienst in der Erstes Schiff als
Wiener Lobau Bugsier-Trecker mit
Voith-Schneider-Propeller
1961 WÄHRING Schiffswerft Korneuburg 1961 2x375 kassiert 1974 verkauft an D. L.
SISAK
1963 SCHWARZA Schiffswerft Korneuburg 1962 2x500 verkauft 1987 verkauft an D. L.
MZS "BANIJA" "SISAK"
1964 ALTENBURG Schiffswerft Linz 1964 1x960 Eichtonnen 1260,26
1964 HOLLENBURG Schiffswerft Linz 1964 1x960 Eichtonnen 1262,20
1965 SIMMERING Schiffswerft Korneuburg 1965 2x415 1990 im Tauschgeschäft Zuletzt in Wien als
zu D L "SISAK" Lokalschiff eingesetzt
1965 THEODOR KÖRNER Schiffswerft Korneuburg 1965 2x1050 verkauft an Reisebüro VSP- Voith-Schneider
Favorit Reisen D Propeller
1965 WIESELBURG Schiffswerft Linz 1965 1x960 Eichtonnen 1255,75
1965 ROSENBURG Schiffswerft Linz 1965 1x960 Eichtonnen 1258,33
1966 KREMS Schiffswerft Korneuburg 1966 2x750
1966 SCHAUNBURG Schiffswerft Linz 1966 1x1050 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1258,33
1966 TILLYSBURG Schiffswerft Linz 1966 1x1050 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1260,26
1966 ALBERICH Fa. EOS- Wien unbek. 1x120 kassiert 1971 gekauft von H.K.
WEINDL - Wien
1966 WINZER Escher Wyss- Zürich unbek. 1x120 kassiert 1967 gekauft von H.K.
WEINDL - Wien
1967 RIEGERSBURG Schiffswerft Linz 1967 1x960 Eichtonnen 1253,82
1967 GREIFENBURG Schiffswerft Linz 1967 1x960 Eichtonnen 1248,67
1969 LINZ Schiffswerft Linz 1969 2x1100 1.Schubschiff
1969 GREINBURG Schiffswerft Linz 1969 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 986,21
1969 MATZEN Schiffswerft Linz 1969 1x1250 Tankmotorschubschiff Eichtonnen 1065,89
1969 SCHALLABURG Schiffswerft Linz 1969 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1006,30
1970 HERZOGENBURG Schiffswerft Linz 1970 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1239,89
Typ- Europa Kahn
1970 LAXENBURG Schiffswerft Linz 1970 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1246,47
Typ Europa Kahn
1968 DELPHIN Feodosia UdSSR 1967 1x1100 Tragflügelboot 1976 verkauft an
MHRT Budapest
1970 AUSTRIA Schiffswerft Korneuburg 1969 2x515 Ausflugsschiff für 600 Fahrgäste
1971 RAMSAU Schiffswerft Linz 1971 1x1250 Tankmotorschubschiff Eichtonnen 1068,92
1971 PROTTES Schiffswerft Linz 1971 1x1250 Tankmotorschubschiff Eichtonnen 1076,16
1972 HAINBURG Schiffswerft Linz 1972 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1249,05
Typ Europa Kahn
1972 WILHELMSBURG Schiffswerft Linz 1972 1x1250 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1256,84
Typ Europa Kahn
1973 KORNEUBURG Schiffswerft Linz 1973 1x1350 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1319,88
Typ Europa Kahn
1973 KLOSTERNEUBURG Schiffswerft Linz 1973 1x1350 Motorgüterschubschiff Eichtonnen 1312,65
Typ Europa Kahn
1974 LOISACH Schiffswerft Linz 1974 2x436 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren
1974 PIELACH Schiffswerft Linz 1974 2x436 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren
1974 SALZACH Schiffswerft Linz 1974 2x436 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren
1974 STUBACH Schiffswerft Linz 1974 2x436 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren
1974 GRAFENAU Schiffswerft Korneuburg 1973 650 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren,
von Ex COMOS
1974 KRONAU Schiffswerft Korneuburg 1973 650 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren,
von Ex COMOS
1974 LINDAU Schiffswerft Linz 1973 650 Motorgüterschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren,
von Ex COMOS
1974 ENNS Schiffswerft Linz 1969 1050 Motortankschubschiff Eichtonnen 1060
von Ex COMOS
1974 ERLAU Schiffswerft Linz 1973 650 Motortankschiff Antrieb durch 2
Schottelnavigatoren,
von Ex COMOS
1974 JOCHENSTEIN Schiffswerft Linz 1974 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1974 GREIFENSTEIN Schiffswerft Linz 1974 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1974 AGGSTEIN Schiffswerft Linz 1974 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1974 DÜRNSTEIN Schiffswerft Linz 1974 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1975 PARTENSTEIN Schiffswerft Linz 1975 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1975 KREUZENSTEIN Schiffswerft Linz 1975 2x750 Motorgüterschubschiff Bugstrahlruder
1975 MELK Schiffswerft Linz 1975 2x900 Schubschiff Bugstrahlruder
1975 YBBS Schiffswerft Linz 1975 2x900 Schubschiff Bugstrahlruder
1975 WACHAU Schiffswerft Korneuburg 1975 2x515 Tagesausflugschiff 88 Personen
Bugstrahlruder
1976 ANGERN Schiffswerft Linz 1968 1400 Schubschulter Eichtonnen 1088
1976 GÖSTING Ruthof Regensburg 1972 2x600 1980 verkauft an Avanti Tankmotorschiff
1961 MÖLL Schiffswerft Linz 1967 1050 gekauft von COMOS 1976 Eichtonnen 1021
1976 LEITHA Schiffswerft Linz 1965 1050 gekauft von COMOS 1976 Eichtonnen 942
1976 PIBERBACH Schiffswerft Linz 1965 800 Als TK "GARTNER 2" Eichtonnen 997
1976 gekauft
1979 VINDOBONA Schiffswerft Linz 1978 780 Ausflugschiff für 320 Personen
Quelle: Vom Raddampfer zum Schubverband von DI Hans SCHERER